Wenn Wege sich trennen...

ÖKUMENISCHER GOTTESDIENST FÜR GETRENNT LEBENDE UND GESCHIEDENE

„Wenn Wege sich trennen“

Die Trennung von einst geliebten Menschen ist für viele eine schmerzliche Erfahrung. In einer liturgischen Feier können sich Betroffene mit diesem speziellen Teil ihrer Lebensgeschichte auseinandersetzen, heilsame Rituale erfahren und ihr Leben unter den Segen Gottes stellen.

Thema: noch nicht bekannt

Auch Freunde und Angehörige sind herzlich eingeladen. Kinder können während des Gottesdienstes betreut werden.
 
Termin: wieder im Frühjahr 2018

Veranstalter:
Evangelische Fachstelle für alleinerziehende Frauen und Männer
Fachstelle für Alleinerziehende im Erzbischöflichen Ordinariat München
Evangelisches Beratungszentrum
Evangelische Kirchengemeinde St. Markus
Katholische Kirche St. Michael